Fortsetzung

ab 2016 stellen wir die Happy End´s bei Facebook vor
und freuen uns sehr euch dort zu sehen

Sydney freut sich in ihrem neuen Zuhause mit ihren Menschen. Nachdem Sydney einfach verlassen und vergessen wurde
hat sie ihr Paradies gefunden 😉

das ist Phoebe die jetzt Neve heißt und mit Patrizia und ihrer Familie in der Schweiz lebt 😉

Hallo ,hier jetzt hoffentlich ein paar Bilder von Wölckchen,jetzt Fee!Ich hoffe man sieht darauf wie wohl sie sich hier fühlt.Sie hat sich so langsam gut eingelebt und ist jetzt meist sehr albern und tobt mit ihrem neuen „Bruder“ Theo im Garten und der Wohnung rum.Beim spazieren gehen ist kein Mauseloch sicher ,überall wird die rosa Nase reingesteckt!Mit einem Igel,und dadurch auch leider mit Flöhen,haben wir auch schon Bekanntschaft gemacht,aber na ja Spass haben wir trotzdem ihr zuzusehen wie sie sich jeden Tag wohler fühlt und natürlich auch immer mehr traut!So wie gesagt hoffe ich,das es die Bilder diesmal auch bis zu Dir schaffen,wir Danken nochmal ganz herzlich für diese süße Maus und lassen immer mal wieder was von uns hören!!LG Andrea und Familie mit Fee

Liebe FAAM Mitglieder,
hier ist eure liebe Sydney und da ich der Welpe bin, darf ich auch zu erst berichten.
Wir sind jetzt ca. 5 Wochen in Berlin:) Zunächst hatte ich ganz dolle Angst und wollte mein neues Frauchen auf dem Flug gar nicht angucken, aber als mich die liebe Sonja dann am Flughafen auf den Arm genommen hat, ich meinen zukünftigen Partner Nietzsche wieder gesehen habe und Sonjas kleiner Hund (Ruby ehemals Evita ) auch am
Flughafen wartete, war die Angst weg.
Wir sind dann gemeinsam in unser neues zu Hause gefahren.
Ich habe mich sehr gut eingelebt, darf mit im Bettchen schlafen, kuschel gerne mit meinen Menschen und meinem Nietzsche, aber ich liebes es auch sehr ihn zu ärgern. Besonders gerne nehme ich ihm sein Spielzeug weg, obwohl wir ja genug haben, aber das was er gerade hat, ist meistens dann doch am interessantesten.
Es ist hier schon ziemlich kalt und ich bleibe lieber im warmen Haus, anstatt spazieren zu gehen. Bin ich dann aber erstmal draußen, muss ich alles genau erkunden und jedem Hund hallo sagen.

So genug jetzt vom Welpen, jetzt bin ich dran, der Nietzsche.
Mir gefällt es in meinem neuen zu Hause sooo gut, ich werde ständig gestreichelt, schlafe ganz nah an meinem Frauchen/Herrchen dran, will am liebsten immer auf dem Schoß sitzen und werde schnell eifersüchtig, wenn der kleine Welpe dann dran ist.
Ich will immer bei meinen Menschen sein und am schönsten finde ich es, wenn alle zusammen sind und sich natürlich mit uns beschäftigen.
Wir kriegen ständig Komplimente und uns wird gesagt wie hübsch und niedlich wir doch sind.
Das einzige, was zu wünschen übrig lässt, ist wie der Welpe schon gesagt hat, das Wetter. Aber gut, damit müssen wir uns wohl anfreuden. Wir waren schon im Futterhaus und haben uns einen schönen Mantel für den Winter ausgesucht, denn man hat uns gesagt, dass es hier noch kälter werden soll…. Vielen Dank liebe FAAM Mitglieder für unser neues zu Hause:)

Eure Sydney und euer Nietzsche,

das ist Carlos ehemals Paul
Wollte mich auch nochmal herzlichst für diesen tollen Hund gedanken!!!!
Er lernt verdamt schnell und ist einfach nur super!!
Bald gehen wir dann in die Hundeschule und lernen weiter.
Staubsaugen kann ich auch,wenn Carlos dabei ist.
Stefan freud sich auch sehr und arbeitet auch sehr gut mit.
Wir sind einfach nur glücklich!!!!!!!!

Hallo
Knut – heute Finn – gehört nun seit gut 3 Monaten zur Familie und es war definitiv die richtige Entscheidung.
Er ist lieb,eigensinnig,hübsch,klug,stur,neugierig,sehr witzig,temperamentvoll,selbstbewusst,schmusig und und und.
Finn ist eben Finn! Er lernt sehr schnell, ist schon stubenrein, versteht sich mit unserem 11-jähr.Rüden sehr gut, läuft gerne und viel, geht in die
Hundeschule, liebt sehr ds Autofahren und alle meine Schuhe.
Es ist schön dass er bei uns ist.
Ich wünsche euch viel Erfolg weiterhin bei den Vermittlungen und alles Gute.

ab 2016 stellen wir die Happy End´s bei Facebook vor
und freuen uns sehr euch dort zu sehen