Lucas

lucas4Name: Lucas
Rasse: Bordeaux-Dogge, geb. 20.11.08
Besonderheiten:

Bei Interesse bitten wir um eine Nachricht an: info@mallorca-tierrettung.de

Lucas war einfach überflüssig. Man ließ ihn alleine auf einer Finca, in einem Zwinger wo er saß und auf Menschen wartete.
Anfangs war er vorsichtig und wußte nicht warum plötzlich immer Menschen da sind die mit ihm reden und ihm zweimal täglich sehr leckeres Futter geben. Es dauerte genau eine Woche und Lucas ist wie eine typische Bordeauxdogge, verschmust, lieb und mittlerweile allen Menschen zugänglich. Er freut sich über Besuch und fordert ganz viel Streicheleinheiten.
Aufgrund des hohen Alters wird Lucas nur auf Mallorca vermittelt, wir möchten ihm die Reise im Flugzeug ersparen.
2.April 2016  Lucas erzählt,

Draußen am Meer, da stehen sie in der Brandung, die Felsen. Ich liebe es, diese Felsen zu sehen, wenn die Wellen sich an ihnen brechen. Ich liebe es, die Tropfen zu sehen, die wirbeln und tanzen. Ich liebe die Sonne meiner Insel auf meinem Gesicht.

So wie die Felsen im Meer, so bin ich in meinem Leben. Manche Welle hat mich umspült, mancher Sturm mich umtost. Ich hatte mal ein Zuhause. Dann gingen die Leute weg, ohne mich. Nun war es nicht mehr mein Zuhause, sondern der Ort, wo man mich zurück gelassen hatte.

Doch ich bin ein Fels und ich kann warten. Es kamen Menschen. Sie lösten meine Ketten und befreiten mich. Sie gaben mir essen und streichelten mich. Sie gaben mir einen neuen Platz.

Ich bin der Fels. Die anderen Hunde wissen das. Ich schenke ihnen Ruhe und Sicherheit. Ich bin der Fels. Die Menschen wissen das. Sie lehnen sich an mich und ich wärme ihre Seele.

Ich bin ein Fels mit einem Herzen. Ich möchte sicher sein und in Ruhe leben. Ich möchte mich anlehnen und Wärme spüren. Ich möchte die Felsen in der Brandung vor meiner Insel sehen bis zum letzten Tag. Magst du Seite an Seite mit mir in den Wellen stehen, die Tropfen tanzen sehen und dich über die Sonne unserer Insel freuen?

Ich bin Lukas – dein Lukas?

 

Comments are closed.