Oliver geht es sehr schlecht

Vor ein paar Tagen brach Oliver zusammen und der Tierarzt wurde sofort gerufen.
Mittels Spritzen und Cortison konnte man ihm für den Moment helfen.
Als die Spritzen nachließen brachte das Oliver wieder in den Zustand daß er nicht mehr aufstehen kann.
Man muß ihn liegend nach draußen tragen und dann dafür sorgen daß er Urin und Kot absetzt.
Die Pflegestelle kümmert sich aufopfernd um den kleinen Mann, wofür wir sehr dankbar sind.

Aber eben haben wir den Tierarzt erneut rufen müssen denn der Zustand ist noch schlechter geworden.
Wenn die Visite vorbei ist, melden wir uns mit Neuigkeiten, hoffentlich mit guten Neuigkeiten ;-(

update heute 15.10h
Die Auswertung des Röntgenbildes hat ergeben daß Oliver auch noch 2 Tumore an der Wirbelsäule hat
und ebenfalls Tumore an/in der Lunge.
Das sieht alles sehr sehr schlecht aus für den Schatz. Im Moment verarbeiten wir noch den Schock und
helfen Oliver mit Medikamenten so gut es geht und so lange er keine Schmerzen hat.
Wenn der Zeitpunkt kommt, werden wir Oliver über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

oliver

Comments are closed.