Spektakuläre Hilfs/Spendenaktion für die Perrera

Mallorca 30.03.2012

Vor einigen Wochen wurde eine grandiose Idee geboren. Die Stiftung Euro-Dog Mallorca wollte 100 Hundehütten des deutschen Herstellers für Hundezwinger und Hundehütten BROMET für die Tierheime (Perreras) auf Mallorca beschaffen und spenden. Allen voran plante, organisierte und bestellte die Stiftungs-Leiterin von Euro-Dog Mallorca, Frau Veronika Meyer-Zietz diese beispiellose und spektakuläre Hilfsaktion für die dringend hilfebedürftigen Perreras. Unzählige Telefonate, E-Mails und sonstiger Schriftverkehr mussten bewältigt werden, bis die Aktion unter Dach und Fach war. Doch damit nicht genug. Viele Perreras wollten den Groß-Transport nutzen, um teils durch eigene Sponsoren gestiftete zusätzliche Elemente wie Hundezwinger transportieren zu lassen. Frau Meyer-Zietz musste neu bestellen, umplanen und den Sammel-Transport mehrfach neu organisieren. Eine logistische Meisterleistung von einer Frau, die sich seit Jahrzehnten dem Tierschutz verschrieben hat.

Am 29.03.2012 war es soweit. Der erste von mittlerweile notwendigen zwei Trucks konnte von Deutschland aus seine Reise auf die Insel antreten. Ein weiterer Transport wird in der kommenden Woche erwartet.  

Respekt, Dank und Anerkennung für diese herausragende Leistung

Hauptsponsorin, Schirmherrin und Initiatorin der Hilfsaktion, Frau Veronika Meyer-Zietz von der Stiftung Euro-Dog Mallorca.

Hier einige Informationen und Bilder von einem Tag, den die Tierschütze auf Mallorca wohl nie vergessen werden:

Am 30.03.2012 traf der erste Truck in Palma de Mallorca ein. Transport und Unterstützung von Lynen-Logis

Qualitätsprodukte der Fa. BROMET. Die Lieferung wurde hervorragend für den Transport zusammengestellt und gepackt.
4 Hundezwinger für First Aid Animales Mallorca – FAAM. (www.firstaidanimalesmallorca.net).
Zwei für die Perrera – je ein Zwinger gesponsert von Euro-Dog und ein Zwinger von Charity-Mallorca.
Die beiden anderen Zwinger gingen an eine Pflegestelle von FAAM gesponsert von Frau Ute Vogt-Ofenloch.
Beeindruckend das Ausmaß der Lieferung verteilt auf 10 Euro-Paletten: 5 große, 23 mittlere und 13 kleine Hundehütten. Dazu noch Liegbretter und Liegematten.

Der Transport von Palma de Mallorca nach Felanitx wurde von Mallorca-Express übernommen. In zwei Touren mussten 5,6 Lademeter bewältigt werden
Der Transport auf der Insel wurde gesponsert vom lieben Freund von FAAM und Schweizer Tierschützer, Max Müller.

Jetzt muss das Holz behandelt und die Hütten zusammengebaut werden. Eine Aufgabe für die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter und Helfer von FAAM.

Wir bedanken uns bei der Stiftung Euro-Dog Mallorca, bei Charity Mallorca, Max Müller und allen Sponsoren die das möglich machten.
über den Fortgang berichten wir selbstverständlich

Comments are closed.